Die Enduro Masters-Rennsaison 2013 unter der Schirmherrschaft von Offroad-Haudegen Joe Lechner ist im Ziel. Beim Herbstgranitbeißer im Granitwerk Kammerer im niederösterreichischen Schrems ging es zum Finale im 6 Stunden-Rennen noch einmal ordentlich zur Sache. In der Klasse Profi Einzel holte sich der Slowake Thomas Hostinsky den Sieg. Und bei den Teams gab es eine Gala der Rennzwillinge Michael und Walter Feichtinger-Mühlbauer.


Die Enduro Masters-Rennsaison 2013 hat mit einem Kracher begonnen und so geht sie auch zu Ende: Denn so wie das erste zählt auch das letzte Saisonrennen der längsten heimischen Enduroserie zur Gesamtwertung der Österreichischen Enduro-Staatsmeisterschaft. Am 26. und 27. Oktober kommt es beim Herbstgranitbeißer im Granitwerk Kammerer in Schrems zum finalen Showdown.


Es lässt sich darüber streiten, ob die Holde, wenn sie nach einer Typveränderung vom Friseur kommt, wirklich ein völlig anderer Mensch ist. Tatsächlich steht ihr das neue Erscheinungsbild aber immer gut. So wie den neuen Husqvarnas. Wiedergeburt in Weiß statt Blau 25 Jahre nach Gründung verschwindet die Marke Husaberg von der Bildfläche. Die Wiedergeburt kommt als Husqvarna in Weiß statt Blau daher und mit einigen Neuerungen. Etwa ab Mitte November stehen die neuen Renner bei Joe Lechners Terra X-Dream in der Auslage. http://www.terraxdream.com Foto (c): Husqvarna